Mitglieder-Login
Mitglied werden

Expertengespräch zum Thema "Radon" - siehe unter Veranstaltungen - Sie können sich ab sofort anmelden

Willkommen bei der WTA Schweiz

Wer, was ist die WTA Schweiz?

Die WTA Schweiz ist die regionale Gruppe des WTA e.V., eines im Vereinsregister München eingetragenen internationalen Vereins. Der Verein besteht seit 1984. WTA steht für Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege.

Fachleute aus Lehre und Wissenschaft sowie Ingenieure, Architekten und Praktiker können dem WTA als ordentliche Mitglieder beitreten. Firmen, Behörden und Forschungsinstitute werden als fördernde Mitglieder aufgenommen. Studenten, Pensionierte, wissenschaftliche Mitarbeiter mit Teilzeitanstellung können als Mitglied mit reduziertem Beitrag dem WTA beitreten.

 

Ziele der WTA

Die WTA hat sich zum Ziel gesetzt, die Forschung und deren praktische Anwendung auf dem Gebiet der Bauwerkserhaltung und der Denkmalpflege zu fördern. 

Daneben ist eine vorrangige Aufgabe, praktische Erfahrungen zu verarbeiten und nutzbar zu machen, um so die Anwendung neuer Erkenntnisse und Technologien zu beschleunigen. 

Die WTA wirkt als Drehscheibe zwischen Lehre und Forschung und der praktischen Anwendung. Innerhalb des wissenschaftlichen und praktischen Dialogs entwickelt die WTA geeignete Kommunikationswege zwischen den einzelnen Mitgliedern und bietet eine zuverlässige Schnittstelle für den kontinuierlichen Informationsfluss.